• Grey Yelp Icon
  • Grey Facebook Icon

02841 - 3681646

Verantwortlich für den Inhalt: Matthias Nowicki 

Glossar

Ratgeber Pflegegeld

Pflegebedürftigen steht die freie Entscheidung zu, wie und von wem sie gepflegt werden möchten. Möchten sie sich zu Hause von Angehörigen oder einer von CURADOMI vermittelten Betreuungskraft pflegen lassen, besteht für sie die Möglichkeit, Pflegegeld in Anspruch zu nehmen.

 

Dieses wird dem Betroffenen von der Pflegekasse überwiesen. Optimal ist es, den Bezug von Pflegegeld mit der Inanspruchnahme von Sachleistungen zu kombinieren. Auf diese Weise kann die Pflege direkt an Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.

 

Das Pflegegeld vermindert sich in diesem Fall anteilig um den Wert der in Anspruch genommenen Sachleistungen. ​

 

Das Pflegegeld ist wie die Sachleistung nach dem Schweregrad der Pflegebedürftigkeit gestaffelt. Das Pflegegeld bei Pflegestufe I beträgt 244 Euro (mit Demenz 316 Euro) monatlich, bei Pflegestufe II 458 Euro (mit Demenz 545 Euro) und bei Pflegestufe III 728 Euro im Monat.

Pflegestufe 0 (mit Demenz*)

123 EUR

Pflegestufe I

244 EUR

Pflegestufe I (mit Demenz*)

316 EUR

Pflegestufe II

458 EUR

Pflegestufe II (mit Demenz*)

545 EUR

Pflegestufe III

728 EUR

Pflegestufe III (mit Demenz*)

728 EUR

* Gilt für Personen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz – das sind vor allem an Demenz erkrankte Menschen.
   Quelle: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich beraten!

 

Sehr gerne können wir Ihre wünsche auch telefonisch abklären.
Dazu wählen Sie 0 28 41 - 36 81 646

 

Falls Sie den persönlichen Kontakt vorziehen, besuchen wir Sie auch gerne zu Hause und klären gemeinsam mit Ihnen Ihre Fragen.